Nightline #2: „Bands, Bands, Bands“

Rott Plakat Nightline - Nightline #2: "Bands, Bands, Bands"

Am Freitag, 19. Januar 2018 findet ab 22 Uhr im Studio des Theater an der Rott die zweite Auflage des neuen Sonderformates „Nightline“ statt. Mit schrägen Texten und viel Musik durch die Nacht, das ist die Prämisse des Formats für Nachtschwärmer jeden Alters, gestaltet von den Mitarbeiter*innen des Theater an der Rott auf und hinter der Bühne. Das Besondere an jedem dieser Abende: alle Beteiligten geben mit ihren Programmen sehr persönliche Einblicke in Hobbies, musikalische und literarische Vorlieben, präsentieren aber auch unerwartete Fähigkeiten.

Nach Intendant Dr. Uwe Lohr und Spartenleiter Markus Steinwender ist es diesmal Martin Berger, Licht – und Tontechniker des Theater an der Rott der das Programm für die 2. Nightline unter dem Motto „Bands, Bands, Bands…“ zusammengestellt hat.

Mitwirkende dieser Veranstaltung sind:
„Paincake“: Drei Jungs – Aaron Gerkos, Kevin Conen, Michi Edler – mit Stimme, Instrumenten und Zielstrebigkeit – das ist die Band „Paincake“, die 2015 in Aichach gegründet wurde. Sie selbst bezeichnen ihre Musik als Post-Punk. Das ist eine Mischung aus Punk und Pop.

„The Talltones“: die vierköpfige Kult-Jazzband aus Kärnten (A) ist in allen musikalischen Stilrichtungen zuhause. Derzeit begeistern Stefan Gfrerrer, Richi Klammer, Heimo Trixner und Martin Sadounik das Publikum des Theater an der Rott im Musical „Black Rider“.

„Junge Hunde“: Mitglieder des JUNGE HUNDE Ensembles werden einmal mehr ihr musikalisches Können und ihre Vielseitigkeit präsentieren.

Nightline #2
Freitag, 19. Januar 2018, ab 22 Uhr im STUDIO des Theater an der Rott (Eingang über den Bühneneingang), Veranstaltungsende: 2 Uhr

Eintritt: 6 €
Aufgrund des Jugendschutzgesetzes Einlass erst ab 16 Jahren