Premiere: Mittsommernachts-Sex-Komödie

mittsommernachts sex komoedie copyright rupert rieger 15 - Premiere: Mittsommernachts-Sex-Komödie

Mitten im Winter geht’s heiß her am Theater an der Rott: Am 2. Februar 2019 heizt die Mittsommernachts-Sex-Komödie bei ihrer Premiere das Große Haus ordentlich auf. Inspiriert von Shakespeares Mittsommernachtstraum hat Woody Allen den Stoff auf seine Weise verarbeitet. Mit Wortwitz, knisternder Erotik und den obligatorischen Irrungen und Wirrungen zwischen den Geschlechtern inszenierte er 1982 seine Film-Komödie. Regisseur Philip Stemann transportiert die Theater-Adaption auf die Bühne: „Es geht immer um dieses Spannungsverhältnis. Ist eine Liebe ohne Sex möglich? Oder andersrum?“ Hinter der Handlung „liegt der Woody-Allen-Intellektuellen-Kosmos: Es gibt keine Lösung für all die Probleme und wir werden alle zurück in den  Kreislauf geworfen und müssen zusehen, wie es weiter geht.“

Weitere Termine und Karten gibt’s hier