Premiere „Shockheaded Peter“

ensemble shockheaded peter sebastian hoffmann 9937 - Premiere "Shockheaded Peter"

Wir freuen uns auf ein Musical der besonderen Art! Im Jahr 1844 kamen die Geschichten des Struwwelpeter heraus – der Arzt und Psychologe Heinrich Hoffmann verfasste das Buch eigens für seinen dreijährigen Sohn. Diese schwarze Pädagogik ist heute nicht mehr vertretbar – ein augenzwinkerndes Musical mit schwarzem Humor aber durchaus. Am Freitag, den 3. Mai feiert das Stück im Großen Haus Premiere. Regie führt Bernd Liepold-Mosser. Seine Quintessenz des „Shockheaded Peter“: „In der Wildheit des Buches sehe ich vor allem die Lust und Freude an der Übertretung von Grenzen.“ Der Musikalische Leiter Dean Wilmington hat eigens eine Band kreiert, die den rockigen Sound der Tiger Lillies auf die Bühne bringt. Ein schaurig-schönes Spektakel!

Mehr Infos und Karten gibt’s hier