Junge Hunde

Heute 20.5.2019

Jihad Baby!
Klassenzimmer11.15Schulvorstellung
Regie: Moritz Katzmair„So leichtfüßig Rowan Blockey durch „Jihad, Baby“ im Klassenzimmer führt, so schwer ist der Inhalt. Im Zeitraffer prasseln die Szenen auf die Zuschauer ein – der Radikalisierungsprozess wird überspitzt. Dennoch ist gerade das Thema der Radikalisierung junger Menschen so nah und aktuell, dass es schwer fällt, am Ende gedanklich aus der Fiktion ins Klassenzimmer zurückzukehren.“
Passauer Neue Presse

Jihad Baby! hat das Zeug zum bewegenden Zeitstück: Ein junger Mann gerät in den Strudel der Radikalisierung. Jona gehen seine Lehrer und Eltern mit ihrer geheuchelten politischen Korrektheit und ihrem oberflächlichen Lebensstil auf die Nerven. Sein Freund Musa nimmt ihn mit in die Moschee, in der Gemeinschaft dort fühlt er sich wohl. Online sieht Jona Videoposts von einem muslimischen Prediger an und ist fasziniert, konvertiert schließlich zum Islam. Er verliebt sich in Jenny, doch die soll nun tabu für ihn sein. Diese Regel zu befolgen, fällt natürlich schwer. Die Strenge des Glaubens und der familiäre Umgang...
Weiterlesen

Newsletter Junge Hunde