am Theater an der Rott

Daniel Morales Pérez
Arbeiten am Theater an der Rott bedeutet für mich wie zuhause zu sein.

Der Spanier Daniel Morales Pérez studierte Tanz und Choreografie am „Institut del Teatre Dansa“ in Barcelona. Es folgten verschiedene Gastengagements in Spanien und Festengagements beim Ballett am Theater Vorpommern, das Tanztheaterensemble des Tiroler Landestheaters Innsbruck und Landestheater Linz.

Seit 2015 arbeitet Daniel Morales Pérez als freischaffender Choreograf und ausgebildeter Tanzdozent. Bisher entstanden Choreografien u.a. für das Ballett Vorpommern, das Tiroler Tanztheater oder das Ballett Linz. Er gestaltete zahlreiche Choreografien für Musicals wie z.B. Jekyll & Hyde (Landestheater Linz), Song and Dance (Posthof Linz), Das Phantom der Oper, Jesus Christ Superstar, My fair lady (Koproduktionen unter der Kuration des Landes Oberösterreich) oder Rent (Stadttheater Trier). Mit seinem selbst gegründeten Verein Tanz bei mir entwickelt er zudem immer wieder Projekte in der freien Szene.

Am Theater an der Rott war er schon oft als Choreograph zu Gast. Hier entwickelte er die Tanzabenden Bluthochzeit und eine Carmen. Zuletzt war sein Tanzstück Bei mir sind wir drei im Studio zu sehen. Außerdem hat er in Eggenfelden die Musicals Frühlingserwachen, Sugar, die Operette Im Weißen Rössl und verschiedenen Bürgerprojekte choreographiert.

(c) privat