Stückdetails

Nightline

Nightline #1 "Double Feature"

Fr, 20.10.17  22 Uhr  Theatercafé
Mit Uwe Lohr und Markus Steinwender

Nightline #2 "Bands! Bands! Bands!"

Fr, 19.1.18  22 Uhr  Studio
Mit Bands aus der Region und darüber hinaus

Nightline #3 "Das unbekannte Leben des Walter Schlaffhorst"

Fr, 16.3.18  22 Uhr  Theatercafé
Mit Max Gnant und Sebastian Hoffmann

Nightline #4 "Der Fluch von Margaret in der dritten Szene des ersten Akts von William Shakespeares König Richard III."

Fr, 18.5.18  22 Uhr  Theatercafé
Mit Sebastian Kamm, Elisabeth Nelhiebel und Ensemble

DatumBeginnSpielortAboKarten
Ter­mine:
Fr, 20.10.1722 UhrTheatercafé
Ter­mine:
Fr, 19.1.1822 UhrStudio
Ter­mine:
Fr, 16.3.1822 UhrTheatercafé
Ter­mine:
Fr, 18.5.1822 UhrTheatercafé
DatumBeginnSpielortAboKarten
Ter­mine:
Fr, 6.7.18
Freilicht
22 UhrFischbrunnenplatz Eggenfelden
Theater Extra

Ein neues Format für Nachtschwärmer jeden Alters, gestaltet von den Mitarbeiter*innen des Theater an der Rott auf und hinter der Bühne. Das Besondere an jedem dieser Abende: alle Beteiligten geben mit ihren Programmen sehr persönliche Einblicke in Hobbies, musikalische und literarische Vorlieben, präsentieren aber auch unerwartete Fähigkeiten.

Nightline #1 "Star Wars"

Den Anfang machen Intendant Uwe Lohr und Spartenleiter Markus Steinwender mit einem speziellen „Double Feature“ im Theatercafé, in dem die Leidenschaften für „STAR WARS“-Filme und Theater aufeinandertreffen.

Nightline #2 „Bands, Bands, Bands!“

Diesmal im Studio und mit Bands aus der Region und darüber hinaus, kuratiert von unserem Veranstaltungstechniker Martin Berger. Man muss die Feste eben feiern wie sie fallen!

Nightline #3 "Das unbekannte Leben des Walter Schlaffhorst"

Max Gnant und Sebastian Hoffmann haben unlängst den umfangreichen Nachlass eines gewissen Walter Schlaffhorst entdeckt. Die Fundgegenstände lassen spannende Schlüsse auf das turbulente Leben und Werk dieses Tüftlers und Bastlers zu. Gnant und Hoffmann nutzen nun die „Nightline“ um diesen sensationellen Fund mit der hiesigen Öffentlichkeit zu teilen und Abschnitte der äusserst interessanten Schlaffhorst‘schen Biografie nach zu vollziehen

Nightline #4 "Der Fluch von Margaret in der dritten Szene des ersten Akts von William Shakespeares König Richard III."

Wir erfahren, dass Richard Margaret nicht mag, dass Margaret Richard nicht mag, dass Margaret Elisabeth nicht mag, dass Hastings Margaret nicht mag, dass Rivers Margaret nicht mag, dass eigentlich niemand irgendwen mag. Kinder werden ermordet, Häupter werden gefällt, Männer weinen, ein Gräuel, insgesamt, alles. Wenn eine Handvoll Schauspieler zu Forensikern werden und ein großes Königsdrama erforschen, entwickelt sich das Theatererlebnis zu einem aufgeregten und aufregenden Zusammenspiel von erstklassigem Wollen und Tun. Wer möchte da nicht live dabei sein?