Stückdetails

Podiumsgespräch

DatumBeginnSpielortAboKarten
Ter­mine:
Sa, 30.3.19
Eintritt frei
17.30 UhrTheatercafé
Theater Extra

PODIUMSGESPRÄCH
Sa, 30.3.2019 im Anschluß an die Vorstellung von "Wer nicht träumt, ist selbst ein Traum"

Im Anschluss an die Vorführung, die um 16:00 Uhr beginnt, findet um ca. 17:30 Uhr im Theatercafé ein Podiumsgespräch mit dem Regisseur Markus Steinwender und den Schauspielern über ihre Erfahrungen mit dem Stück statt. Kathrin Heller ist als Mitarbeiterin der Diakonie Passau die Ansprechpartnerin der Flüchtlings- und Integrationsberatung in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Eggenfelden und wird das Gespräch mit ihren beruflichen Erfahrungen bereichern. Die Sozialpädagogin Conny Fernsebner ist als Mitarbeiterin des Landratsamtes Pfarrkirchen für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge zuständig und steht vor dem Abschluss ihrer Ausbildung als Traumapädagogin.

Referent*Innen:
Conny Fernsebner, Pfarrkirchen
Markus Steinwender, Eggenfelden
Kathrin Heller, Eggenfelden

und die Schauspieler*Innen: 
Rowan Blockey, Vanessa Boritzka, Stefanie Darnesa, Martin Puhl

Veranstalter: Theater an der Rott, Initiative „Stell dir vor Frieden …“, Katholische Erwachsenenbildung Rottal-Inn-Salzach