Stückdetails

Singin' in the Rain

Regie: Dean Wilmington
Bühne: Matthias Winkler
Kostüme: Noelie Verdier
Musik: Nacio Herb Brown / Arthur Freed
Musikalische Leitung: Philip Tillotson
DatumBeginnSpielortAboKarten
Premi­ere:
Fr, 26.6.2019.30 UhrGroßes Haus
 
Wei­te­re Ter­mi­ne:
Do, 2.7.2019.30 UhrGroßes Haus
So, 5.7.2018.30 UhrGroßes Haus
Do, 9.7.2019.30 UhrGroßes Haus
Fr, 10.7.2019.30 UhrGroßes Haus
Sa, 11.7.2019.30 UhrGroßes Haus
So, 12.7.20
Zum letzten Mal
17 UhrGroßes Haus
MusiktheaterMusical

"Singin' in the rain" gehört zu den beliebtesten amerikanischen Filmmusicals, das nicht nur durch die virtuose Tanzszene von Gene Kelly im strömenden Regen in Erinnerung blieb.

Die Handlung spielt im Hollywood der späten 1920er Jahre. Die beiden Stummfilm-Stars Don Lockwood und Lina Lamont sind das Traumpaar der Filmindustrie - zum Schein. Don mag die divenhafte Lina eigentlich überhaupt nicht und verliebt sich in ein anderes Mädchen, in eine Schauspielerin namens Kathy.

Eine neue Technik soll das Kino verändern: der Tonfilm revolutioniert die Branche und sorgt schlagartig für einen großen Umbruch! Für die umjubelte Stummfilm-Diva Lina scheint jedoch wegen ihrer piepsigen Stimme das Ende der Karriere gekommen zu sein. Das versucht sie zu verhindern, indem sie sich von einem unbekannten Showgirl "synchronisieren" lässt. Doch der Schwindel fliegt auf.

Die mitreißenden Hits des Films sind auch in der Bühnenversion erhalten, die sich durch temperamentvolle Tanzszenen und einem beinahe übermütigen Elan auszeichnet. Tanz, Gesang und Schauspiel in Perfektion vereint - das bietet das Musical "Singin' in the rain."