Stückdetails

Mono #2: Cyrano

DatumBeginnSpielortAboKarten
Ter­mine:
Sa, 6.6.20
Preview
19.30 Uhrfolgt
So, 7.6.20
Preview
17 Uhrfolgt
SchauspielMonolog

Das Theater an der Rott startet mit Ende der Spielzeit 2019/2020 ein neues Format, die „Monodramen“. Das Besondere daran: über ein Jahr hinweg werden Stücke in allen Sparten entstehen, die auf kleiner Bühne aber in außergewöhnlicher Umsetzung immer neu kombiniert werden. Schauspiel mit Tanz, Musical mit Performance oder auch klassische Literatur mit aktuellen Themen.

„Cyrano de Bergerac“ ist ein romantisch-komödiantisches Versdrama, das Edmond Rostand 1897 schrieb – die Uraufführung fand am 28. Dezember 1897 am Pariser Théâtre de la Porte Saint-Martin statt. Seitdem hat das Stück seinen festen Platz auf Theaterbühnen und wurde auch mehrmals verfilmt. Im Theater an der Rott nähert sich Regisseurin Anita Brokmeier dem Thema an und macht daraus einen Monolog für eine Schauspielerin.